Tierhaltung Universität Würzburg

Auftraggeber: Universität Würzburg
Architekturbüro: Staatliches Bauamt Würzburg
Erbrachte Leistungen: Termin- und Kostencontrolling

Das Institut für Systemimmunologie der Universität wurde saniert. Nachdem es durch eine schwierige Bausubstanz zu Terminverschiebungen und Kostenerhöhungen kam, wurde Meixner + Partner für das Termin- sowie Kostencontrolling hinzugezogen. Es wurde eine erneute Bestandsanalyse und Terminplanung durchgeführt und somit konnte das Gebäude im März 2020 zum geplanten Zeitpunkt übergeben werden. Das sanierte Institut verfügt nun über acht Tierhaltungsräume, einen Raum für keimfreie Tierhaltung und einen Raum für Intravitalmikroskopie. Darüber hinaus wurden diverse Nebenräume saniert und die Elektroverteilung und Haustechnik erneuert.