Schulen an der Orleansstraße

Auftraggeber: Landeshauptstadt München
Architekturbüro: karlundp Architekten mbH
Erbrachte Leistungen: Projektsteuerung Leistungsstufen 1 bis 5; Handlungsbereiche A bis E

Auf dem Schulgelände an der Orleansstraße 44 – 48 in München befinden sich drei Berufsschulen (BBZ), die Staatliche Fachoberschule (FOS) sowie die Staatliche Berufsoberschule (BOS) für Technik. Die Gebäude aus dem Baujahr 1984, bestehen aus einer viergeschossigen Stahlbeton-Skelett-Konstruktion inklusive Dreifach-Sporthalle, Untergeschoss und Tiefgarage. Die Schulgebäude am Orleansplatz stehen unter Ensembleschutz. Die Sanierung und Erweiterung des Schulzentrums erfolgt im laufenden Betrieb und soll die Gebäude auf den neuesten Stand der Technik bringen. Auch den geänderten pädagogischen Anforderungen in den Lehrplänen soll im Rahmen dieser Baumaßnahme Rechnung getragen werden. Das Vorhaben wird mit FAG-Mitteln gefördert, hierbei unterstützt Meixner + Partner den Bauherren umfänglich.